Du bist nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

gr_mx2008

Meister

  • »gr_mx2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 226

Reg.: 5. August 2008

MX5: NC 1,8i Challenge

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:42

Es ist schön, dass die MX-5 Trophy-Szene so lebendig ist!!!
Und ja - der Retroersatz interessiert mich auch ;)
Wenn es soweit ist, werde ich mich darum kümmern, dass das Gerät für alle Rallyes als zulässiges Gerät anerkannt wird.

Hier mein Bericht über die 1. Rallye der 2018er Saison: https://1000roadstodrive.com/2018/06/19/…d-classic-2018/

Meine herzliche Gratulation an alle, die mitgemacht haben. Den Einen, für die super Platzierung und den Anderen fürs Durchkommen. Immerhin war es ja für einige die erste Berührung mit diesem Sport. Tolle Leistung! Der Rest ist dann Übung, oder ein weiterer Besuch bei einem Übungstag ;)

Die Stimmung war gut, die Strecke schön, die Prüfungen zum Teil recht anspruchsvoll. Verfahren, wie von Klaus ausgeführt, war nicht drin. Uschi und Kathi hatten in der ersten Schnittprüfung ein L17-Auto auf einem Streckenteil, wo überholen nicht möglich war. Das Ergebnis hier - 16 Sekunde aufgerissen. That's life!
Zum Ausgleich konnten die beiden bei den Timingprüfungen voll zuschlagen - in einem starken Starterfeld ist der 4. Platz

Das Welcome Dinner war nett und informativ. Das Essen war ausgezeichnet ;)

Gratulation an Harald und Eva für ihren ersten Sieg überhaupt!!! :thumbsup2:

Weiter geht's in nicht mal 2 Wochen mit der Höllental Classic. 16 MX-5 am Start :daumen2:

P.S.: uns ging es auch sehr gut - Klassensieg und 3. Platz in der Gesamtwertung mit der Corvette :)




Berichte von Touren, Ausfahrten und Treffen: www.1000roadstodrive.com

gr_mx2008

Meister

  • »gr_mx2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 226

Reg.: 5. August 2008

MX5: NC 1,8i Challenge

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 22. Juni 2018, 15:43

Manchmal sind ungewöhnliche Schritte nötig!

22.6.2018 - Zur Wertung für die MX-5 Trophy sind ein paar Worte notwendig.
Während der Rallye ist dem Veranstalter bei einer Schnittprüfung ein Fehler passiert und die Entfernung der beiden Lichtschranken war nicht korrekt. Trotz Hinweis auf diesen Umstand hat der Veranstalter die Zeiten an dieser Stelle nicht korrigiert. Dafür wird es sicher gute Gründe geben, aber die mag ich nicht kommentieren.

Ich kann aber für die MX-5 Trophy eine Entscheidung treffen und genau das habe ich auch gemacht und zwar in Abstimmung mit allen MX-5 Teilnehmern. 2 Teams haben sich bis jetzt nicht zurück gemeldet, aber alle anderen Teams (also auch die Betroffenen) haben sich einstimmig dafür ausgesprochen, dass wir der Ergebnis der Rallye für die MX-5 Trophy korrigieren. Und zwar wird die der Zeit bei SP7 der Betrag von 3,6 Sekunden abgezogen und die Ränge anhand der neuen Abweichungen ermittelt.

Daraus ergibt sich ein Tausch von Platz 2 und Platz 3. Zweite ist damit das Team Pietersen.

Ich möchte mich hier auch bei allen Teilnehmern bedanken!

Hier der aktuelle Stand der MX-5 Trophy

Rang | FahrerIn | BeifahrerIn | Pkt.
1 | Rosenauer Harald | Rosenauer Eva | 27,5
2 | Pietersen John | Luo Minxian | 22
3 | Denkmayr Karin | Reumiller Heinz | 17,6
4 | Michalek Ernst | Mayrhauser Klaus | 14,3
5 | Corel Herbert | Gerhard Drucker | 12,1
6 | Krempig Roger | Krempig Johanna | 11
7 | Riepl Uschi | Chalupa Katharina | 9,9
8 | Pink Markus Kloiber | Alexander | 8,8
9 | Schlössl Hans | Müller Claudia | 7,7
10 | Tuschel Gerhard | Tuschel Sonja Dr. | 6,6
11 | Kupka Peter | Kupka Nicole | 5,5
12 | Kurzreiter Peter F. | Kurzreiter Werner | 4,4
13 | Jonke Klaus | Sproß Laurenz | 3,3

Berichte von Touren, Ausfahrten und Treffen: www.1000roadstodrive.com

gr_mx2008

Meister

  • »gr_mx2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 226

Reg.: 5. August 2008

MX5: NC 1,8i Challenge

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 2. Juli 2018, 13:02

MX-5 Trophy@Höllental Classic 2018

Die Höllental Classic war wieder eine gradiose Veranstaltung. Tolle Strecke, gute Prüfungen und ein perfektes drumherum.

16 Teams hatten genannt, 1 musste kurz vor der Veranstaltung absagen, also waren 15 am Start. Darunter auch ein Team aus Ungarn!
Ganz spontan machten wir auch noch eine Teamwertung, bei sich 3-er Teams anmelden konnten. Hier war der Preis ein Packerl Punschkrapferl ;)


Hier die MX-5 Teams bei der Fahrerbesprechung

Ich persönlich habe diesmal leider nicht gar so viel von den MX-5en mitbekommen, weil wir mahr als 1/2 Stunden vor den MX-5en mit der Corvette unterwegs waren. Aber das ist eine andere Geschichte, die ich auch noch erzählen werde :)



Wie immer war auch voiel Spaß dabei - wurde mir erzählt.
Uschi mit Kathi und das ungarische Team fuhren diesmal an beiden Tagen und damit auch in der Fun-Klasse.
Die beiden Teams gewannen mit der gleichen Zeit!!! die Fun-Klasse der Höllental Classic. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. 62 Messstellen und auf die 1/100 zeitgleich.



In der MX-5 Klasse gibt es natürlich auch ein Ergebnis:

1 Riepl Uschi/Katharina Chalupa - 7,31
2 Wendl Roland/Karl Wachter - 12,15
3 Pietersen John/Minxian Luo - 13,09
4 Corel Herbert - 13,15
5 Nagy Zoltán/Máté Nagy - 13,54
6 Mozina Tomi/Franz Böck - 13,67
7 Denkmayr Karin/Karl-Heinz Reumiller - 15,16
8 Michalek Ernst/Ulli Michalek - 15,46
9 Thommesen Erling/Renate Thommesen - 18,46
10 Rath Michael/Elisabeth Rath - 19,79
11 Schneider Christoph/Manuel Kostelecky - 20,24
12 Link Philipp/Florian Blum - 26,17
13 Tuschel Gerhard/Sonja Tuschel - 31,00
14 Krempig Roger/Johanna Krempig - 40,04
15 Kurzreiter Peter/ Werner Kurzreiter - 43,11



Wieder waren ein paar super Ergebnisse der MX-5 Teams zu sehen. zB
5. Platz beim Stadt GP von Berndorf durch Uschi und Kathi
8. Platz beim Eisgreissler durch Zoltan und Mate
2. Platz bei der Prüfung Chronoswiss durch Michael und Elisabeth
9. Platz bei Tankstelle Bauer durch Erling und Renate
2. Platz bei Haubys durch Uschi und Kathi
4. Platz ebenda durch Zoltan und Mate
2. Platz in Kapellen durch Tomi und Franz
3. Platz ebenda durch Christoph und Manuel
7. Platz ebenda durch Philipp und Florian bei ihrer ersten Rallye überhaupt!
8. Platz ebenda durch John und Min
9. Platz ebenda durch Erling und Renate
usw.

Viele tolle Zeiten und man darf dabei nicht vergessen, dass bei der Höllental Classic die besten der besten fahren. Es ist DIE Rallye für die sportlichen unter den Oldtimer-Fahrern.
So ist zum Beispiel der 7. Platz in der Summe aller geheimen Prüfungen durch Zoltan und Mate aller Ehren wert!

In Summe eine tolle Veranstaltung mit viel Spannung und Spaß und wieder ein sehenswerter Auftritt der MX-5 Teams :thumbsup2:












Berichte von Touren, Ausfahrten und Treffen: www.1000roadstodrive.com

gr_mx2008

Meister

  • »gr_mx2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 226

Reg.: 5. August 2008

MX5: NC 1,8i Challenge

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 2. Juli 2018, 13:13

Was ich noch schulding bin, ist die Teamwertung und der Stand in der MX-5 Trophy!

1. Team Kinichiwa - Sieger der Punschkrapferl :)
Uschi Riepl/Katharina Chalupa
John Pietersen/Min Luo
Ernst Michalek/Ulli Michalek
35,86 Punkte

2. Team Rot-Weiss-Rot
Roland Wendl/Karl Wachter
Karin Denkmayr/Heinz Reumiller
Erling Thommesen/Renate Thommesen
45,77 Punkte

3. Team Gecko
Christoph Schneider/Manuel Kostelecky
Tomi Mozina/Franz Böck
Herbert Corel/Herbert Corel
47,06 Punkte


Stand in der MX-5 Trophy nach 2 Läufen:
Fahrer:
1 John Pietersen 39,6
2 Uschi Riepl 37,4
3 Harald Rosenauer 27,5
4 Karin Denkmayr 27,5
5 Herbert Corel 26,4
6 Ernst Michalek 23,1
7 Roland Wendl 22,0
8 Roger Krempig 13,2
9 Zoltán Nagy 12,1
10 Tomica Mozina 11,0
11 Gerhard Tuschel 9,9
12 Markus Pink 8,8
13 Erling Thommesen 7,7
14 Hans Schlössl 7,7
15 Michael Rath 6,6
16 Christoph Schneider 5,5
17 Peter Kurzreiter 5,5
18 Peter Kupka 5,5
19 Philipp Link 4,4
20 Klaus Jonke 3,3

Beifahrer:
1 Min Lou 39,6
2 Katharina Chalupa 37,4
3 Eva Rosenauer-Albustin 27,5
4 Karl-Heinz Reumiller 27,5
5 Karl Wachter 22,0
6 Klaus Mayrhauser 14,3
7 Herbert Corel 14,3
8 Johanna Krempig 13,2
9 Máté Nagy 12,1
10 Gerhard Drucker 12,1
11 Frank Böck 11,0
12 Sonja Tuschel 9,9
13 Alexander Kloiber 8,8
14 Ulli Michalek 8,8
15 Renate Thommesen 7,7
16 Claudia Müller 7,7
17 Elisabeth Rath 6,6
18 Manuel Kostelecky 5,5
19 Werner Kurzreiter 5,5
20 Nicole Kupka 5,5
21 Florian Blum 4,4
22 Laurenz Spross 3,3

Berichte von Touren, Ausfahrten und Treffen: www.1000roadstodrive.com

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gr_mx2008« (2. Juli 2018, 16:03)


Skipper

Anfänger

Beiträge: 20

Reg.: 26. Juni 2017

MX5: MX-5 ND G160

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 2. Juli 2018, 14:13

Fast richtig !
Bitte Erling u d Renate ins Team Rot-Weis-Rot schieben,
im Team Geco fehlt Herbert Corel
:laola:

gr_mx2008

Meister

  • »gr_mx2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 226

Reg.: 5. August 2008

MX5: NC 1,8i Challenge

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 2. Juli 2018, 16:03

Ja natürlich!
Danke!!! Hab es schon korrigiert!

Berichte von Touren, Ausfahrten und Treffen: www.1000roadstodrive.com

Skipper

Anfänger

Beiträge: 20

Reg.: 26. Juni 2017

MX5: MX-5 ND G160

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 2. Juli 2018, 17:03

Danke für diese Super Veranstaltung !

Alles war sehr gut organisiert. Das Roadbook lies keine Fragen offen. Wir waren das letzte Auto im Starterfeld und die Organisatoren waren immer noch gut gelaunt und um uns bemüht, selbst beim Mittagsbuffet waren wir letzten gut versorgt und auch der Nachmittagskuchen war noch reichlich vorhanden.

Die Zusendung der Messergebnisse mit SMS gleich nach den einzelnen Prüfungen kannte ich noch nicht. Das fand ich sehr gut.

:thumbsup2:

Wir waren gut drauf, haben bei der geheime Sonderprüfung 7 in Berndorf den einzigen 0-er gefahren .... und dann habe ich die nachfolgenden GP 8 glatt übersehen ... und die nachfolgenden Messungen exakt, jedoch zur falschen Zeit überfahren ... :angry :ohrfeige: :baa:

Meine Beifahrerin überlegt ihren Fahrer zu wechseln .... :erstaunt

Bis zur Vienna-Classic wird alles wieder gut :thumbsup2: :bussi:

Social Bookmarks