Du bist nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Austria Roadster Community für alle MX5 Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gr_mx2008

Meister

  • »gr_mx2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 165

Reg.: 5. August 2008

MX5: NC 1,8i Challenge

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 16:20

MX-5 Trophy@Rallye Historiale

Die fünfte Rallye der MX-5 Trophy 2017 ist gefahren und bei sehr gutem Herbstwetter hatten 14 Teams dabei richtig viel Spaß!

Mit dabei auch 3 Teams, die einen sogenannten Duathlon fuhren - am Vormittag mit dem Motorrad und am Nachmittag mit dem MX-5. Das waren die Gewinner eines Gewinnspiels des "Motorrad Magazins".

Die Rallye begann schon am Abend zuvor mit einem "Welcome Dinner" in unserem Clublokal, dem "Flieger&Flieger" in Laxenburg.

Freunde und Konkurrenten wurden begrüßt und die Neulinge in das Wesen eine Gleichmäßigkeitsrallye eingewiesen. Die Duathleten erhielten wertvolle Tipps von Karin Denkmayer und Karl-Heinz Reumiller (die auch mit einem NA an der Trophy teilnehmen - diesmal allerdings mit ihren klassischen Motorrädern), die sehr erfahrene und erfolgreiche Motorrad-Rallyeteilnehmer sind. Das Essen war übrigens auch vorzüglich.

Von den MX-5 Teams auf der Strecke kann ich nicht viel berichten, weil wir uns tagsüber kaum sahen. Mit der Corvette waren wir genau 1 Stunde vor dem ersten MX-5 Team auf der Strecken.
Was ich aber hörte hat mich dann wenig überrascht. Im Roiadbook waren 2 böse Fehler und viele - natürlich auch einige MX-5en - waren da mal kurz irgendwo unterwegs. Aber alle fanden sämtliche Prüfungen und fanden auch ins Ziel!

Beim Zieleinlauf war die Stimmung aber vorzüglich. Viele fröhliche Gesichter und auch Spannung war in der Luft, weil auch schon alle auf die Ergebnisse gespannt waren.

Gewonnen hat das Team Matzke/Stockmayer, vor dem Team Bascich und dem Team Riepl/Brown.

Damit konnten Matzke/Stockmayer heuer schon die zweite Rallye gewinnen und sich in der Trophywertung einen kleinen Vorsprung herausholen.

  1. Matzke/Stockmayer – 4,74
  2. Bancsich/Bancsich– 8,40
  3. Riepl/Brown– 9,03
  4. Tuschel/Tuschel – 17,72
  5. Schödelbauer/Schödelbauer – 24,78
  6. Rath/Rath – 26,63
  7. Rosenauer/Rosenauer – 27,07
  8. Corel/Schinzel– 28,69
  9. Holzbauer/Hinterschweiger– 29,29 - DA
  10. Krempig/Krempig – 32,09
  11. Vecernik/Schödlbauer – 32,23
  12. Dienstl/Dienstl – 40,58 - DA
  13. Winkler/Winkler – 54,41 - DA
  14. Metz/Metz – 58,20

Die Dualathleten sind mit "DA" gekennzeichnet!

In der FahrerInnenwertung der MX-5 Trophy führt im Moment Willy Matzke vor Klaus Jonke vor Uschi Riepl.
In der BeifahrerInnenwertung liegt Thomas Stockmayer vorne, zweite ist Ulli Michalek und dritter Laurenz Spross.

Hier geht's zum offiziellen Ergebnis des Veranstalters: http://www.historiale.at/storage/documen…02+20%3A52%3A52

Und hier zum aktuellen Stand in der MX-5 Trophy: https://www.1000roadstodrive.com/wp-cont…hy17_171002.pdf

Weiter geht es am 7.10. bei der Falkenstein Classic!

P.S.: Die Rallye Historiale war auch für uns in der Corvette eine gute Rallye.
Wir konnten unsere Klasse gewinnen und wurden dritte in der Gesamtwertung!
Durch diesen Sieg konnten wir auch wieder die Staatsmeisterschaft in unserer Klasse gewinnen :)
Zum dritten Mal bereits :thumbsup:








Berichte von Touren, Ausfahrten und Treffen: www.1000roadstodrive.com

Social Bookmarks