Du bist nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Austria Roadster Community für alle MX5 Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

David_G

Profi

  • »David_G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Reg.: 1. Juli 2010

MX5: NB 1.8 Turbo mit EFR6258, 3" und MS3x

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 6. Januar 2018, 22:05

Benzindruckregler von 1.8er NB

Wie im Titel steht, bin ich auf der Suche nach einem originalen Benzindruckregler vom 1.8er NB (sitzt seitlich auf der Einspritzleiste)

Vom 1.8er NA könnt’s eventuell auch passen.

Hat wer was herumliegen?

Drifter

Erleuchteter

Beiträge: 4 839

Reg.: 27. September 2005

MX5: MX5

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Januar 2018, 09:47

Leider nur vom 1,6 er, wir di ned weiterbringen

David_G

Profi

  • »David_G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Reg.: 1. Juli 2010

MX5: NB 1.8 Turbo mit EFR6258, 3" und MS3x

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Januar 2018, 12:41

Schod, da 1.6er hat den Rücklauf zur falschen Seite, ja

serp960

Schüler

Beiträge: 56

Reg.: 18. Januar 2011

MX5: NA 1.8 mit Hydra nemesys Begi S4 2860Gt Rs

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. Januar 2018, 19:05

hab einen rumliegen

wenn ich nur wüsste wo

David_G

Profi

  • »David_G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Reg.: 1. Juli 2010

MX5: NB 1.8 Turbo mit EFR6258, 3" und MS3x

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Januar 2018, 15:00

Hat sich derweil erledigt, trotzdem Danke!
Wies aussieht, haltet der originale Druckregler den Benzindruck doch nicht so konstant wie ich mir das erhofft habe. Der Benzindruck steigt auch nicht perfekt 1:1 mit dem Ladedruck an.

Deshalb werde ich wohl leider doch auf einen externen Benzindruckregler ausweichen müssen. Das wollte ich eigentlich unbedingt vermeiden aber es hilft offenbar nix...

Social Bookmarks