Du bist nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Austria Roadster Community für alle MX5 Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lufri

Moderator

  • »Lufri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 253

Reg.: 24. Mai 2007

MX5: NC RC 1.8i Revolution

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 3. März 2018, 11:47

Mehr Leistung für den Mazda MX-5

Zum Modelljahr 2019 bekommt der Mazda MX-5 mehr Leistung. Wie viel es genau werden könnte? Dazu schweigt Mazda noch. US-Medien berichten: es werden 184 PS.

Das US-Magazin „Road an Track“ hat nun VIN-Informationen gefunden, die Mazda bei der amerikanischen Verkehrsbehörde NHTSA eingereicht hat. Demnach hat Mazda dort zum Modelljahr 2019 eine Zulassung beantragt für einen MX-5 mit 184 PS (135 kW) Leistung und 2,0 Litern Hubraum.


Quelle
LG
Fritz


--> mein MX5 (Ausfahrten, Fotos, Beschreibung, . . . )

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

MX501

Kassier

Beiträge: 5 771

Reg.: 25. Juni 2006

MX5: MX 5 NA weiss

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. März 2018, 09:00

Fritz,

wird das dann Dein „Neuer?“ :)
Wenn Dich jemand mit Steinen bewirft, musst Du mit Rosen zurückwerfen.

Aber vergiss die Vase nicht. :haha1:

Lufri

Moderator

  • »Lufri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 253

Reg.: 24. Mai 2007

MX5: NC RC 1.8i Revolution

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 4. März 2018, 10:25

Nee, bin noch nicht so überzeugt vom ND.
LG
Fritz


--> mein MX5 (Ausfahrten, Fotos, Beschreibung, . . . )

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks