Du bist nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Austria Roadster Community für alle MX5 Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Davio

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Reg.: 19. Februar 2010

MX5: NB/FL 1,8i Turbo

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 8. November 2018, 09:24

Hallo

@ Cheesy: nein! :)

Ich halte auch die € 4.500,-- für die Eintragung des 6-Zylinder Motors für etwas untertrieben.
Weil hier sicher nicht nur ein Abgasgutachten eingefordert werden würde, siehe Rahmen, Bremsen usw.


LG Hans ;-))

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Davio« (8. November 2018, 09:35)


Seitzalex

Anfänger

Beiträge: 3

Reg.: 6. November 2018

MX5: NC, 2006, 160ps

  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 8. November 2018, 09:36

Nicht so gut. :D
Wie bekommt ihr sonst so legal Mehrleistung in eure NA's?
Saugertuning ist ja bekanntlich sehr preisintensiv. Andere Tipps & Trick? Budget ist schon so um die 7.000 Euro (rein die Tuningkomponenten). Einbau würde ich so gut wies geht selber erledigen.

Sneidereij

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Reg.: 9. Mai 2016

MX5: NA

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 8. November 2018, 09:49

Legal nur sündteuer über Einzelabnahme..oder eben ned legal.

Davio

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Reg.: 19. Februar 2010

MX5: NB/FL 1,8i Turbo

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 8. November 2018, 10:04

Hallo,


Legal nur sündteuer über Einzelabnahme..oder eben ned legal.


hatte schon überlegt wie ich es schreiben soll, aber diese Aussage trifft es ganz genau! :thumbup:

Ein Tipp noch, das Bundesland, man muss dort nicht wohnen nur eventuell für diesen Zeitraum das betreffende Fahrzeug abmelden, spielt eine entscheidende Rolle und natürlich ob sich ein williger Gutachter findet!

Wie auch immer, es wird eine Kleinigkeit kosten! :D

LG Hans ;)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks