Du bist nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Austria Roadster Community für alle MX5 Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marquito

Schüler

Beiträge: 103

Reg.: 26. September 2013

MX5: NA

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 30. Juni 2016, 10:24

Soweit ich weiss wird zwar der Austausch/modifiziertes Na Stg geschrieben aber es ist ein freies Stg/ auf Basis einer MS2 drinnen verbaut,selbiges was ich auch habe.

Das Na Stg kann man soweit ich weiss nicht hacken.

Oder es wird halt mit der Powercard gearbeitet,wie schon geschireben laufen die auch sehr zuversichtlich.
Also wer sich einen Kompressor zulegen möchte ,denn aber keine Ahnung vom Abstimmen eines freie Stgs hat ,der ist mit der Powercard viel besser bedient.

Ich wollte ja auch erst auf Kompressor umbauen,aber das hier eingetragen zu bekommen geht nur beim Tuner und da musste die Aga usw mit kaufen schwupps biste bei über 1500-2000€ für ne Eintragung,das ist es nicht wert......deshalb n Turbo baute ,habs eingetragen und kann jetzt modifizieren und das Biest zum Leben erwecken :-)
Obwohl selbst mit dem HkS Piggypack gehts schon net schlecht nachvorne,aber sind halt nur 0,35bar :yes:
In paar Tagen mind 0.8bar :thumbsup2: ik frooooii mirrr schon

clehn8ok

Schüler

Beiträge: 61

Reg.: 9. März 2016

MX5: NA 1990

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 1. Juli 2016, 11:14

Soweit ich weiss wird zwar der Austausch/modifiziertes Na Stg geschrieben aber es ist ein freies Stg/ auf Basis einer MS2 drinnen verbaut,selbiges was ich auch habe.

Das Na Stg kann man soweit ich weiss nicht hacken.

Oder es wird halt mit der Powercard gearbeitet,wie schon geschireben laufen die auch sehr zuversichtlich.
Also wer sich einen Kompressor zulegen möchte ,denn aber keine Ahnung vom Abstimmen eines freie Stgs hat ,der ist mit der Powercard viel besser bedient.

Ich wollte ja auch erst auf Kompressor umbauen,aber das hier eingetragen zu bekommen geht nur beim Tuner und da musste die Aga usw mit kaufen schwupps biste bei über 1500-2000€ für ne Eintragung,das ist es nicht wert......deshalb n Turbo baute ,habs eingetragen und kann jetzt modifizieren und das Biest zum Leben erwecken :-)
Obwohl selbst mit dem HkS Piggypack gehts schon net schlecht nachvorne,aber sind halt nur 0,35bar :yes:
In paar Tagen mind 0.8bar :thumbsup2: ik frooooii mirrr schon
wo bzw wie hast du den Turbo Umbau eingetragen bekommen :)
erzähl mal :yes:

Drifter

Erleuchteter

Beiträge: 4 844

Reg.: 27. September 2005

MX5: MX5

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 1. Juli 2016, 12:06

Der Kollege ist aus DE, zählt also sowiso net in AT, des mit seiner Eintragung.

In DE is alles möglich, noch dazu Spottbillig, in AT is so gut wie nix möglich, dafia is Sauteuer.

I gfrei mi schon wenn ma moi bei der EU san, do wirds dann fia alle gleich, also für uns in AT sicher besser und billiger.

1 registrierten Benutzern gefällt das.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Belgarath

clehn8ok

Schüler

Beiträge: 61

Reg.: 9. März 2016

MX5: NA 1990

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 1. Juli 2016, 12:12

Der Kollege ist aus DE, zählt also sowiso net in AT, des mit seiner Eintragung.

In DE is alles möglich, noch dazu Spottbillig, in AT is so gut wie nix möglich, dafia is Sauteuer.

I gfrei mi schon wenn ma moi bei der EU san, do wirds dann fia alle gleich, also für uns in AT sicher besser und billiger.

schade.....
ja wir sind halt eine Bananenrepublik siehe BP-Wahl....
eine einheitliche Regelung für Energiesparbirnen, Kerzenverordnung..... hauptsache im KFZ Bereich gibts nix :angry

2 registrierten Benutzern gefällt das.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

ibk-werner, agentsky

Jukka1984

Fortgeschrittener

Beiträge: 160

Reg.: 29. April 2015

MX5: NB-FL, 1.6i Magic, 17-Zoll, Eibach

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 2. Juli 2016, 11:43

Gibt es dann statt dem (ja leider in AT kaum realisierbaren) Kompressor-Tuning wenigstens andere Möglichkeiten um noch was zu machen an der Performance?
Wie z.B. Verstellung des Zündzeitpunktes auf 14° vorm oberen Totpunkt, oder ähnliches?

Borstii

Anfänger

Beiträge: 12

Reg.: 21. Juni 2016

MX5: Canada Miata 1992 1,6 116PS

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 3. Juli 2016, 19:01

Will als neuer Vertreter hier nicht frech wirken, aber bevor man an die Leistung geht sollten Fahrwerk, Reifen, Bremsen und ... ganz wichtig ... die persönliche ErFAHRung

Gut, wenn man auflädt, dann kann man signifikant an Leistung gewinnen. Doch das investierte Geld, was bringt es, wenn die Basis nicht für die Leistung ausreicht?

Frag nur, weil ich nich so der Geradesaus- und Beschleunigungsbrenner bin, sondern den Spaß in der Kurve präferiere ....

Magic Nobe

SuperCharged

Beiträge: 5 839

Reg.: 13. November 2005

MX5: NBFL Magic, NA Miata "Kermit"

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 3. Juli 2016, 20:15

Dem kann ich NICHT zustimmen ;-) Nach 600km nur NA fahren (und ich denke mein NA geht eh richtig gut) bin ich heute wiedermal mit meinen Kompressor gefahren, und was soll man sagen: Eine andere Welt, vor allem bergauf...das Ding schiebt an, des is sooooo geil....beim NA steh i nur voi drinnen bergauf und es geht nix weiter im Prinzip...es passt eh a wie es is, aber der Kompressor macht einfach ein komplett anderes Auto daraus, das ganze Fahren wird dadurch ja auch anders... :mx5:

Klar, Fahrwerk, Reifen etc is eh auch wichtig, hab ich auch was anderes...aber das OrginalZeug vom Mx-5 reicht 100x für die Orginalleistung...ich fahr ja auch Serien-Bremsen z.Bp.

Also, die Basis passt gerade beim NBFL mehr als hervorragend für "mehr" Leistung.

Und i denk i bin auch kein "Geradesaus-Gasgeber"....

Aber ja, man muss halt a Geld in die Hand nehmen und das scheuen dann halt viele....Das Ergebniss aber überzeugt immer wieder...

4 registrierten Benutzern gefällt das.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

geba, Borstii, Davio, Jukka1984

Jukka1984

Fortgeschrittener

Beiträge: 160

Reg.: 29. April 2015

MX5: NB-FL, 1.6i Magic, 17-Zoll, Eibach

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 4. Juli 2016, 10:09



Aber ja, man muss halt a Geld in die Hand nehmen und das scheuen dann halt viele....Das Ergebniss aber überzeugt immer wieder...


Mich scheut, dass es nicht (mehr) legal und ohne irren Aufwand machbar ist in Österreich :S

1 registrierten Benutzern gefällt das.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Ronaldo

0mathew0

Schüler

Beiträge: 55

Reg.: 11. Mai 2014

MX5: NA 1.6 '90

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 4. Juli 2016, 11:47

Rotrex selbst bietet kleine C15 Kits an, welche unsichtbar statt des Klimakompressors verbaut werden...
siehe http://www.rotrex-deutschland.de/index.p…view/14/67.html
(140PS sind da nicht das Ende der Möglichkeiten)

Auf Rückfrage hin bietet das SPS auch so an.

Just my 2 illegal cents :D

2 registrierten Benutzern gefällt das.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Donau MX5, Voithe

TST

Meister

Beiträge: 1 127

Reg.: 2. Februar 2012

MX5: NB/FL, 2003, 1,6i

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 6. Juli 2016, 11:00

Performancesteigerung bei gleicher Motorleistung:

4.6er Diffübersetzung + Sechsganggetriebe + leichtere Schwungscheibe + Abgas Komplettanlage.

Fahrwerk, Überrollbügel macht aus dem MX5 ein "anderes" Auto!!!

LG

thies

Anfänger

Beiträge: 30

Reg.: 18. August 2014

MX5: MX 5 NB-FL 2001

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 19. Dezember 2016, 09:22

dann melde ich mich auch mal:

mein NB-FL hat jetzt einen Kompressor mit Ladeluftkühler und 200 Zellen Kath
dazu MS 2 und eine perfekte Abstimmung auf dem Prüfstand

alles von SPS montiert

zuvor habe ich die Kiste einmal umgekrempelt
-Fahrwerk
-Bremsen
-Versteifungen
-leichte Schwungscheibe
-6 Gang Getriebe





aktuell 224 PS mit 1,6 l Maschiene
aus dem Mädchenauto ist ein Rennwagen geworden
nicht mehr zu vergleichen
-böser Sound(dabei nicht nervig laut)
-unbändige Kraft schiebt nach vorne
-der Kompressor macht wirklich coole Ansauggeräusche...........

top Arbeit von SPS
ich bin sehr zufrieden ! :danke:

steindesign

Administrator

Beiträge: 2 675

Reg.: 9. Juli 2006

MX5: NA Jackson Racing Kompressor

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 19. Dezember 2016, 17:41

Schaut wunderbar aus ein Motorraum :yes:

Hast du das eingetragen?

LG

Heinz
Wer meine Rechtschreibfehler findet, soll sie zum Stammtisch mitnehmen.

Drifter

Erleuchteter

Beiträge: 4 844

Reg.: 27. September 2005

MX5: MX5

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 19. Dezember 2016, 18:31

Des macht SPS gleich mit, ist auch kein Problem in DE.

gr_mx2008

Meister

Beiträge: 2 219

Reg.: 5. August 2008

MX5: NC 1,8i Challenge

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 19. Dezember 2016, 19:19

Hilft eine deutsche Genehmigung einem Österreicher eigentlich auch?

Berichte von Touren, Ausfahrten und Treffen: www.1000roadstodrive.com

Drifter

Erleuchteter

Beiträge: 4 844

Reg.: 27. September 2005

MX5: MX5

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 19. Dezember 2016, 19:28

Nein, net wirklich
Man braucht ein Gutachten, eine Deutsche Eintragung bringt nix bei uns ohne die zugehörigen Gutachten, die es aber bei den Turbo/ Kompressor/Saugertunning nicht gibt.
Is in De viel einfacher.

Generell is ma bei uns in Österreich als Petrolhead da Deppate.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Drifter« (19. Dezember 2016, 19:51)


thies

Anfänger

Beiträge: 30

Reg.: 18. August 2014

MX5: MX 5 NB-FL 2001

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 19. Dezember 2016, 21:11

hab alle TÜV Unterlagen von SPS

ohne dem hätte ich das auch nicht gemacht
die Tage dann zur Zulassungsstelle und Eintragung in den Fahrzeugschein

dann zur Versicherung Hochstufen.......... 8)

gr_mx2008

Meister

Beiträge: 2 219

Reg.: 5. August 2008

MX5: NC 1,8i Challenge

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 19. Dezember 2016, 21:37

Danke Alex!

Berichte von Touren, Ausfahrten und Treffen: www.1000roadstodrive.com

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks