Du bist nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Austria Roadster Community für alle MX5 Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Drifter

Erleuchteter

Beiträge: 4 891

Reg.: 27. September 2005

MX5: MX5

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 11. Januar 2017, 08:45

Es soll eh jeder des kaufen, von dem er überzeugt is.

Über PS Angaben aus England oder Amerika red i jetzt amoi ned, man kann sich vieles wünschen.
Wobei mir auch die angaben von SPS nicht zu niedrig vorkommen, aber gut, .....

Stimmt scho es gibt net nur SPS, es gibt mittlerweile einige, die sich mit dem MX 5 auskennen.

Ich will in keinster Weise für SPS Werbung machen, hab nix davon, und auch dort geht was schief.

Nur so als Beispiel:

Ich habe bei einem, oder dem wohl grössten MX 5 Tunning Anbieter in Europa eine Kompressorkit erstanden.
Er hat laut seinen Angaben schon viel davon verkauft, sogar ein Testfahrzeug mit verbauten Kit steh dort zum probieren bla bla bla

Freunde haben auf den Weg zu einer grossen Automesse einen Abstecher dort hin gemacht, um für mich den Wagen Probe zu fahren (es war nicht mein erster Kompressor umbau, darum wollte ich diesmal auf Nummer sicher gehen)
Komischerweise hat eine Tag vorher ein Kunde den Wagen angeblich geschrottet.

Egal trotzdem bestellt
Dieses verbaut............. nach Angaben des Tunners verbaut !!! eh klar ..... mit dem Setup des Tuners wär der MX 5 nach 300m mit Motorschaden stehen geblieben endlose GEschichte

Ich hab das dann hinbekommen, mehrere 100 h probieren, mehrere Tausend Euro vernichtet

Der Tuner hat mich dann angeschrieben, als er efahren hat das mein Kit funktioniert, ob ich nicht meine Erfahrungen, und Einstellungen an Ihn weitergeben kann .........

PS: Ohne SPS, oder besser gesagt der Gratis Infos von Jan, würde mein Kompressor NBFL heute noch nicht laufen, tut er aber, und das Perfekt.

nur meine Erfahrung, es soll jeder seine Eigenen machen

Sneidereij

Fortgeschrittener

Beiträge: 409

Reg.: 9. Mai 2016

MX5: NA

  • Private Nachricht senden

42

Mittwoch, 11. Januar 2017, 09:10

Zum Thema PS Nummern - Blink hat Dynapack und misst direkt an der Radnabe.
Die Leistungsangaben für ihre Tuning Pakete sind normalerweise sehr konservativ angesetzt.

Mhm..ILM Kompressor Package ?
Da dürft ja wirklich alles falsch gelaufen sein... :|
Aktuell dürfte das Track Dog Racing Rotrex Kit am interessantesten sein...da lässt sich auch die Entwicklung nachverfolgen.
http://trackdogracing.com/rotrex.aspx
Die Amis dies bereits gekauft und verbaut haben sind recht happy damit lt. miata forums.


Wenns sich zeitlich und finanziell ausgeht schau ich heuer zu SPS, Megasquirt und Mapping machen.
Damit sich der FM CIA, RB Krümmer, HJS Kat und die FMS Anlage wenigstens auszahlen. :)

Endplan ist dann England Urlaub mit Blink Stage 1 Package mit Kopf und Nockenwellen....
:mx5:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sneidereij« (11. Januar 2017, 09:16)


MaX-5

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Reg.: 8. Oktober 2011

MX5: NA '91

  • Private Nachricht senden

43

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:37

Flow bench testing ist schön und gut, lässt aber das Thema der Gasgeschwindigkeit völlig außer Acht. Außerdem werden die Ansaugkrümmer und der variable Ventiltrieb des NBFL nicht betrachtet. Der NBFL Ansaugkrümmer ist gemeinhin der Beste, und bevor ich den Kopf mit Nockenwellen anrühre, schnalle ich lieber nen EFR 6258 drauf.

Ups, genau das mache ich ja gerade :D

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks